GRAVEL EVOLUTION
GRAVEL EVOLUTION
GRAVEL EVOLUTION
GRAVEL EVOLUTION
GRAVEL EVOLUTION
GRAVEL EVOLUTION

GRAVEL EVOLUTION

Ein seifig-sauberer Unisex Duft, mit frischen-blumigen Akkorden.
Dieses Eau de Parfum eröffnet mit einer frischen und fruchtigen Kopfnote, gefolgt von einer sinnlichen Herznote aus Orangenblüte, Jasmin und Tuberose, die dem Duft Tiefe und Raffinesse verleiht. Die warme und holzige Basisnote rundet den Duft perfekt ab und sorgt für langanhaltende Intensität. Der Einsatz von Aldehyd verleiht dem Duft eine besonders saubere und seifige Note. Insgesamt entsteht eine einzigartige Duftkomposition, die saubere, frische, fruchtige und blumige Noten mit warmen und holzigen Nuancen gekonnt vereint.


Eau de Parfum
Kopfnote: Orange, Ingwer, Himbeere, Aldehyd
Herznote: Orangenblüte, Jasmin, Tuberose
Basisnote: Vanille, Ambergris, Tonka, Guaiac Holz

Größe: 100 ml / 3.4 oz.


$164.00 Angebot Sparen Sie

Beschreibung

Dieser elegante Duft markiert den nächsten Schritt in der EVOLUTION von GRAVEL. Als erstes Parfüm, das nicht auf einer historischen Formel von Michael Knudsen basiert, verkörpert er die Reinkarnation einer Marke mit fast sieben turbulenten Jahrzehnten Duftgeschichte, die dennoch immer ihrer treuen Vision treu geblieben ist. Entdecken Sie mit diesem einzigartigen Duft die unverwechselbare Welt von GRAVEL.

GRAVEL EVOLUTION - Ein Duft mit lebendiger Vergangenheit

Michael B. Knudsen, ist der Schöpfer von GRAVEL New York 1957. Er stand vor vielen Herausforderungen, um seinen Traum eines eigenen Parfums zu verwirklichen.

Er begann in den 50’er Jahren mit seiner ersten Kreation. Zu diesem
Zeitpunkt war noch nicht abzusehen, dass er einen Klassiker entwickeln würde, der den Auftakt für über 70 Jahre Parfum-Geschichte mit zahlreichen Düften bildete. Jeder Duft spiegelt geradezu seinen außergewöhnlichen Lebensweg wider. Auch GRAVEL EVOLUTION symbolisiert einen Teil dieses Weges.

Perfume Notes GRAVEL EVOLUTION

Orange

Die Duftnote Orange ist eine frische und fruchtige Duftnote, die in der Parfümerie oft als Kopfnote eingesetzt wird. Sie verströmt einen angenehmen Duft nach süßen und saftigen Orangen, der ein Gefühl von Frische und Lebendigkeit vermittelt. Die orange Duftnote kann in Kombination mit anderen frischen Noten wie Bergamotte, Limette oder Grapefruit verwendet werden, um eine erfrischende und belebende Duftkomposition zu schaffen. Sie kann aber auch in Kombination mit blumigen oder holzigen Noten verwendet werden, um dem Duft eine zusätzliche Tiefe und Wärme zu verleihen. Insgesamt ist die Duftnote Orange eine vielseitige Note, die sowohl in frischen als auch in orientalischen Düften Verwendung finden kann.

Ingwer

Die Duftnote Ingwer ist eine würzige und frische Duftnote, die in der Parfümerie oft als Kopfnote eingesetzt wird. Sie verströmt einen scharfen und prickelnden Duft, der an frischen Ingwer erinnert. Die Ingwer-Note wird oft in Kombination mit anderen würzigen Noten wie Zimt, Nelke oder Pfeffer verwendet, um eine warme und würzige Duftkomposition zu schaffen. Sie kann aber auch in Kombination mit fruchtigen oder blumigen Noten verwendet werden, um dem Duft eine frische und belebende Note zu verleihen. Insgesamt ist die Duftnote Ingwer eine vielseitige Note, die sowohl in Männer- als auch in Frauen-Düften Verwendung finden kann und eine interessante und ungewöhnliche Duftsignatur schafft.

Himbeere

Die Duftnote Himbeere ist eine süße und fruchtige Duftnote, die in der Parfümerie oft als Kopfnote oder Herznote eingesetzt wird. Sie verströmt einen frischen und intensiven Duft, der an frische Himbeeren erinnert. Die Himbeer-Note wird oft in Kombination mit anderen fruchtigen Noten wie Erdbeere, schwarzer Johannisbeere oder Pfirsich verwendet, um eine süße und fruchtige Duftkomposition zu schaffen. Sie kann aber auch in Kombination mit blumigen Noten wie Rose oder Jasmin verwendet werden, um dem Duft eine zusätzliche Tiefe und Sinnlichkeit zu verleihen. Insgesamt ist die Duftnote Himbeere eine lebendige und verspielte Note, die vor allem in Frauen-Düften Verwendung findet und eine angenehme und verführerische Duftsignatur schafft.



Orangenblüte

Die Duftnote Orangenblüte ist eine blumige und frische Duftnote, die aus den weißen Blüten des Orangenbaums gewonnen wird. Sie verströmt einen zarten und femininen Duft, der an den Duft von Orangenblüten erinnert. Die Orangenblüten-Note wird oft als Herznote in blumigen Parfüms verwendet, um dem Duft eine frische und belebende Note zu verleihen. Sie kann aber auch als Basisnote in orientalischen Düften eingesetzt werden, um dem Duft eine weiche und warme Note zu geben. Die Orangenblüte wird oft in Kombination mit anderen blumigen Noten wie Jasmin, Rose oder Freesie verwendet, um eine romantische und sinnliche Duftkomposition zu schaffen. Insgesamt ist die Duftnote Orangenblüte eine zarte und elegante Note, die in der Parfümerie bei Frauen-Düften sehr beliebt ist.

Jasmin

Die Duftnote Jasmin ist eine blumige Note, die aus den weißen Blüten des Jasminstrauchs gewonnen wird. Sie verströmt einen betörenden und femininen Duft, der als sehr sinnlich und verführerisch wahrgenommen wird. Die Jasmin-Note wird oft als Herznote in blumigen Düften verwendet, um dem Duft eine romantische und elegante Note zu geben. Sie kann aber auch als Basisnote in orientalischen Düften eingesetzt werden, um dem Duft eine warme und weiche Note zu verleihen.
Jasmin ist eine der teuersten und exquisitesten Blumen in der Parfümerie und wird oft in Kombination mit anderen blumigen Noten wie Rose, Maiglöckchen oder Orangenblüte verwendet. Jasmin hat einen sehr intensiven und starken Duft, der auch in geringen Mengen eine hohe Wirkung hat. In der Parfümerie wird Jasmin oft als Symbol für Eleganz verwendet

Tuberose

Die Duftnote Tuberose ist eine weiße Blume, die aus Mexiko stammt und eine intensive und exotische Duftnote besitzt. Ihr Duft wird als blumig, süß, würzig und cremig beschrieben und gilt als eine der opulentesten Blütennoten in der Parfümerie.
Tuberose wird oft als Herznote in blumigen Düften eingesetzt, um dem Duft eine starke, sinnliche und verführerische Note zu verleihen. In Kombination mit anderen blumigen Noten wie Jasmin, Gardenie oder Rose bildet Tuberose eine luxuriöse und unverwechselbare Duftkomposition.
Tuberose ist eine sehr starke Duftnote, die auch in geringen Mengen eine hohe Wirkung hat. In der Parfümerie wird Tuberose oft als Symbol für Luxus, Leidenschaft und Exotik angesehen.

Vanille

Die Duftnote Vanille ist eine süße, warme und cremige Duftnote, die aus den Schoten der Vanille-Orchidee gewonnen wird. Vanille ist eine der beliebtesten Duftnoten in der Parfümerie und wird oft als Basisnote in vielen Parfüms verwendet.
Vanille hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf den Geist und wird oft als aromatherapeutisches Mittel eingesetzt. In der Parfümerie wird Vanille oft mit anderen warmen und sinnlichen Noten wie Amber, Moschus, Zimt oder Tonka kombiniert, um eine weiche und beruhigende Duftkomposition zu schaffen.
Vanille ist eine vielseitige Duftnote, die in vielen verschiedenen Parfümarten eingesetzt wird, von süßen und gourmandigen Düften bis hin zu orientalischen und holzigen Düften. Vanille wird oft mit Sinnlichkeit, Komfort und Geborgenheit assoziiert und ist eine beliebte Duftnote bei Frauen und Männern.

Ambergris

Ambergris ist eine Duftnote, die historisch von Pottwalen stammt. Es handelt sich um ein seltenes und teures Material, das aufgrund seines süßen, erdigen und muscheligen Duftes in der Parfümerie sehr geschätzt wird.
Ambergris ist eine komplexe und faszinierende Duftnote, die in der Parfümerie oft als Basisnote eingesetzt wird, um die Duftkomposition zu vertiefen und zu verlängern. Es verleiht Parfüms eine warme und sinnliche Note und wird oft mit anderen Duftnoten wie Moschus, Vanille, Sandelholz oder Patchouli kombiniert.
Ambergris wird oft mit dem Meer und der Natur assoziiert und vermittelt eine Aura von Luxus und Exklusivität. Es wird in der modernen Parfümerie synthetisch hergestellt, um den Tierschutz zu gewährleisten. Ambergris ist eine einzigartige und wertvolle Duftnote, die in der Parfümerie für ihre komplexe und faszinierende Wirkung geschätzt wird.

Tonka

Die Duftnote Tonka ist eine warme und süße Note mit einem Hauch von Bitterkeit. Sie stammt aus den Samen des Tonka-Baums und hat einen reichen, cremigen und leicht würzigen Duft, der an Vanille, Mandeln und Karamell erinnert. In der Parfümerie wird Tonka oft als Basisnote verwendet, um Düfte zu vertiefen und zu erden. Es verleiht Parfüms eine warme, sinnliche und verführerische Note und kann gut mit anderen warmen und würzigen Noten wie Zimt, Nelken und Patchouli kombiniert werden.

Guaiac Holz

Die Duftnote Guaiac Holz ist eine aromatische, erdige Note mit einer holzigen und rauchigen Qualität. Sie stammt aus dem Holz des Guaiacum-Baums, der in Südamerika beheimatet ist. In der Parfümerie wird Guaiac Holz oft als Basisnote verwendet, um Düfte zu vertiefen und zu erden. Es verleiht Parfüms eine warme und tiefe Note und kann gut mit anderen holzigen und rauchigen Noten wie Zedernholz, Sandelholz und Vetiver kombiniert werden. Guaiac Holz hat auch einen leicht balsamischen Charakter und kann dazu beitragen, die Süße von anderen Noten wie Vanille oder Tonka zu mildern und auszugleichen.

Aldehyd

Die Duftnote Aldehyd ist eine synthetische Duftkomponente, die in der Parfümerie weit verbreitet ist. Sie ist bekannt für ihren frischen, metallischen, manchmal auch seifigen oder wachsartigen Charakter. Aldehyde können in vielen verschiedenen Düften verwendet werden und werden oft in blumigen, pudrigen und zitrischen Düften eingesetzt, um ihnen eine kühle, saubere und prickelnde Note zu verleihen. Sie werden auch oft als Kopfnote verwendet, um die Eröffnung eines Duftes zu betonen. Aldehyd ist eine vielseitige Note, die oft mit anderen Noten wie Rose, Jasmin oder Bergamotte kombiniert wird, um komplexe und einzigartige Duftkompositionen zu schaffen.

FREE RETURNS

FREE SHIPPING

QUALITY SINCE 1957